Meersburg

Die Stadt Meersburg mit ihren knapp 6.000 Einwohnern und ihrer über 1000-jährigen Geschichte ist einer der bekanntesten Urlaubsorte am Bodensee. Hauptanziehungspunkt für Gäste aus aller Welt ist der historische Stadtkern mit der Alten Burg und dem Neuen Schloss als Mittelpunkt. Das Besondere aber an Meersburg ist ebendiese Kulisse, verbunden mit der einmaligen Lage am See, den Weinbergen, Steilhängen, dem Alpenpanorama, der umliegenden Natur, kulturellen Veranstaltungen....

Die DLRG

Seit 1976 gibt es in Meersburg eine DLRG-Ortsgruppe, die heute ca. 350 Mitglieder hat. Die Ortsgruppe ist hauptsächlich aktiv in den Bereichen Jugendarbeit, Schwimmausbildung und Rettungsdienst.

Die aktiven Kinder und Jugendlichen sind in der eigenständigen DLRG-Jugend organisiert. Das Jahresprogramm bietet Aktivitäten für alle Altersgruppen, vom Kinderzelten und Adventsbasteln für die Jüngsten über die Beach-Party bishin zum Jahresausflug für alle. Ansprechpartner ist Jugendleiterin Svenja Rath.

Tätigkeitsschwerpunkt im Bereich der Ausbildung ist der Anfängerschwimmkurs für Kinder. Begehrtes Ziel der kleinen Schwimmanfänger ist es, nach erfolgreicher Teilnahme das "Seepferdchen" in Händen (später auf der Badehose) halten zu können. Es finden ganzjährig Schwimm- und Rettungsschwimmausbildungen für Mitglieder statt. Außerdem erfolgt die entsprechende Ausbildung in Erster-Hilfe für Rettungsschwimmer. Verantwortlich hierfür ist die Technische Leiterin - Ausbildung, Lisa Tauschinsky.

Rettungsschwimmer der Ortsgruppe werden im Freibad zur Unterstützung des festangestellten Personals eingesetzt, aber auch im Wasser-Rettungsdienst des Bezirkes Bodenseekreis. Eine Wasserrettungswache dient als Bereitschaftszentrum und Koordinierungsstelle für deren Einsatz sowie zur Unterbringung von Gastwachgängern, auf welche die Ortsgruppe seit vielen Jahren nicht mehr verzichten kann und möchte.

Im Wasser-Rettungsdienst kommt das Boot "Meersburg" zum Einsatz. Zudem ist Meersburg Standort eines Bootsgruppenfahrzeuges des Bezirkes. Interessenten für den Wasser-Rettungsdienst können sich an den Technischen Leiter - Einsatz, Stefan Bücheler wenden.